Launchy – Programme schneller starten

 
DSNIS

Immer wieder überlege ich mir, welche nützlichen Tools ich dir vorstellen kann. Aber anstatt über jeden neuen Dreck zu schreiben, blogge ich lieber über kleine Helfer, die ich selbst tagtäglich benutze – selbst, wenn sie schon einige Jahre auf dem Buckel haben.

Es gibt ein Programm, dass ich mir gar nicht mehr wegdenken kann, obwohl ich es kaum mehr wahrnehme. Erst, wenn ich die Tastenkombination „Alt + Leertaste“ drücke und nichts passiert, merke ich, dass etwas fehlt. Die Rede ist von Launchy.

Launchy ist ein Programmstarter, welcher dich Verknüpfungen oder jede andere beliebige Datei mit wenigen Handgriffen ausführen lässt. Damit erspart er dir das Navigieren innerhalb des Startmenüs oder das Suchen von Icons auf dem Desktop (was gerade bei Laptops ohne Maus mehr als lästig ist).

Mit der oben genannten Tastenkombination rufst du das skinbare Hauptfenster auf. Von hier kannst du einen Suchbegriff bzw. nur einen Teil davon eingeben und das Tool listet dir unmittelbar alle Einträge aus seinem zuvor festgelegten Index (siehe rechts) auf. Mit „Enter“ wählst du den markierten Eintrag aus und startest ihn.

Mit jeder Eingabe „lernt“ Launchy, welche Programme du oft benötigst und schlägt sie bevorzugt vor, sodass dein Suchbegriff auch nur noch ein Zeichen lang sein kann. Ich muss zum Beispiel nur ein „o“ eingeben, um meinen Internet Browser Opera zu starten.

Nach einer kurzen Eingewöhnungszeit wirst du mit Sicherheit feststellen, dass dieses Tool das Arbeiten am Rechner ein ganzes Stück komfortabler macht.

1 Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.