Archiv nach Kategorie: Webtipps

TinEye – die Bilder Rückwärtssuche

Gewöhnliche Suchmaschinen funktionieren immer gleich. Du gibst einen Suchbegriff ein und du bekommst etliche Webseiten, die diesen beinhalten. Wenn du ein Foto von einem Apfel suchst, nutzt du beispielsweise die entsprechende Funktion von Google und binnen wenigen Sekunden werden dir dutzende Bilder dieses Obstes angezeigt.

Doch was tun, wenn du ein Foto auf deinem Rechner hast (oder irgendwo im World Wide Web siehst), wo du nicht mehr weißt, wo es herkommt oder was darauf abgebildet ist? Ich habe zum Bleistift folgendes exotische Gemüse als Grafik gefunden und kann mich partout nicht mehr an dessen Namen erinnern. Hier kommt TinEye zum Einsatz.

Trage die URL des Bildes in das entsprechende Feld auf tineye.com ein oder lade es dort hoch. Kurze Zeit später zeigt dir der Dienst, sofern du Glück hast, alle Webseiten an, die dieses Bild verwenden.

Weiterlesen >>

Caschys Blog

An aller erster Stelle meiner Lesezeichen-Liste hat es die privat betriebene Webseite stadt-bremerhaven.de bzw. Caschys Blog geschafft. Hier erfährst du nahezu täglich alles Wissenswerte zum Thema Technik. Von iPad bis WeTab, von Windows bis Mac – in diesem Blog wird so gut wie jede Neuheit der Technik-Welt aufgegriffen.

Neben Artikeln über Software jeglicher Art, bietet Caschy auch selbst einige Produkte zum kostenlosen Herunterladen an. Darunter fallen beispielsweise regelmäßig gewartete portable Versionen von Firefox, Google Chrome (mit eigenem Updater!), Thunderbird, Pidgin und viele mehr sowie Backup-Tools für verschiedene Programme.

Besonders gut gefallen mir die Hinweise auf Giveaway-Aktionen verschiedener Hersteller. So konnte ich mir unter anderem schon WinRAR, TuneUp Utilities oder auch Portal für lau sichern.

Bevor ich mehr über diese Seite schreibe, rate ich dir, sie einfach mal selbst anzuschauen. Wenn du dich nur ein Fünkchen für digitale Technik begeistern kannst, ist Caschys Blog bestimmt etwas für dich.

Sumo Paint

Dieses Programm – äh pardon – diese Webanwendung muss nicht installiert werden und lässt sich in deinem Webbrowser aufrufen. Mit Sumo Paint hast du ein vollwertiges Tool, um Bilder zu erstellen oder zu bearbeiten.

Die auf Flash basierende Oberfläche ähnelt dabei Adobe Photoshop nicht nur sehr stark, sie bietet auch alle wichtigen Grundfunktionen wie die Kaufsoftware. Darunter fällt eine Ebenenverwaltung, diverse Effekte und Filter sowie eine ganze Reihe an Zeichenwerkzeugen.

Für den privaten Gebrauch ist Sumo Paint ideal geeignet. Mit einer kostenfreien Registrierung hast du sogar die Möglichkeit, von jedem Ort der Welt deine gespeicherten Bildprojekte aufzurufen und direkt im Browser zu bearbeiten.

Fernsehkritik-TV

Der Name sagt eigentlich schon alles. Wozu sollte ich dir noch beschreiben, worum es bei fernsehkritik.tv geht, wenn es dir eh schon beim Lesen der Überschrift klar geworden ist? Eben :)

Jedenfalls gehört Fernsehkritik-TV zu einer meiner absoluten Empfehlungen. Die (Video-)Beiträge sind sachlich, aber sehr unterhaltsam gestaltet und machen einfach Spaß beim schauen.

Jeden Tag eine kostenlose Vollversion

Giveaway of the Day heißt die Seite, die ich dir heute empfehlen möchte. Hier kannst du dir jeden Tag eine, normalerweise kostenpflichtige, Vollversion umsonst herunterladen.  Teilweise sind es nur kleinere Firmen, die ihre Tools zum Download anbieten, aber manchmal sind auch echte Knaller dabei wie zum Beispiel Paragon Drive Backup 9.0 Professional oder AWicons Pro.

Giveaway Logo
Es lohnt sich einmal pro Tag vorbeizuschauen, denn immerhin gibt es hier auch qualitativ hochwertige Software für lau.

Leider kann man jedes „Giveaway“ nur für genau 24 Stunden herunterladen. Danach ist es nicht mehr verfügbar.