Software-Adventskalender (Update)

Ich weiß nicht, ob du es schon gemerkt hast, aber wir befinden uns im Dezember und steuern so langsam in Richtung Weihnachten, dem Fest der Liebe und der Besinnlichkeit. In der Kirche wird die Geburt Jesu Christi zelebriert und… Stop! Darauf wollte ich gar nicht hinaus.

Was ich eigentlich sagen wollte ist folgendes: Ab dem 1. Dezember heißt es wieder Türchen öffnen, denn die Adventskalender sind wieder da! Egal ob Schokolade, Rubellose oder eine Klobürste – es kann sich alles hinter einem der 24 Türchen verstecken. So nutzen auch die Portale chip.de und stern.de die Gelegenheit und bieten dir jeweils einen kostenlosen Software-Adventskalender an. Das heißt für dich, dass du insgesamt 48 Programme, eBooks oder Dienste für Lau bekommen kannst, für die du sonst bezahlen müsstest.

Natürlich kannst du bei diesem Angebot nicht erwarten, dass du Microsoft Office oder Adobe Photoshop geschenkt bekommst, aber von kleineren Schmankerln kannst du durchaus ausgehen. Letztes Jahr wurde beispielsweise im Adventskalender von chip.de TuneUp Utilities 2009 rausgehauen und auf der Aktionsseite von stern.de kannst du jetzt schon sehen, dass die Firma Ashampoo eine ganze Palette ihrer Software kostenlos zur Verfügung stellen wird.

Es lohnt sich auf alle Fälle, sich ab und zu auf den beiden oben genannten Seiten blicken zu lassen. Anders als bei Giveaway of the Day musst du nicht täglich die Angebote beobachten, da sie sonst wieder verfallen. Soweit ich das gesehen habe, lässt sich auch Software der vergangenen Tage herunterladen und installieren.

Was hältst du von derartigen Aktionen und kennst du vielleicht noch andere Webseiten, die zur Weihnachtszeit ebenfalls kostenlose Vollversionen oder ähnliches anbieten? Lass es mich wissen und schreib einen Kommentar.

Update: Weitere Adventskalender mit kostenloser Software findest du noch bei folgenden Anbietern:
PC-Welt XMAS Kalender – Danke an Cor für diesen Hinweis!
PC PRAXIS
Bei beiden ist jedes Türchen allerdings nur für einen Tag aktiv. Danach lässt sich das jeweilige Giveaway nicht mehr beziehen.

1 Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.