Vertrauenswürdige Webseiten – Sicher im Web mit WOT

Nicht jeder Webseite sieht man sofort an, ob sie vertrauenswürdig ist oder nicht. Deshalb solltest du jede auch nur annähernd verdächtige Seite mit dem Dienst von Web of Trust überprüfen lassen, bevor du dort persönliche Daten eingibst, oder Software herunterlädst.

Web of Trust, kurz WOT, arbeitet nach einem einfachen Prinzip:
Jeder Nutzer, der sich auf deren Homepage anmeldet, hat die Möglichkeit, Webseiten anhand 4 Kategorien zu bewerten. Fallen die Bewertungen einer Seite überwiegend schlecht aus, gibt WOT eine Warnung aus, sodass du ziemlich sicher gehen kannst, dass sie „böswillig“ ist. Anhand eines Kommentarsystems und einer differenzierten Beschreibung kannst du genau sehen, was genau an Seite xy bemängelt wird. Als Beispiel verlinke ich hier auf die Bewertung von themexp.org, einer vermeintlich harmlosen Adresse.

Damit du nicht immer wieder WOT besuchen musst, während du im Internet surfst, stellt dir der Anbieter Add-Ons bzw. Scripte für verschiedene Browser zur Auswahl, mit denen Web of Trust automatisch jede Seite untersucht, die du aufrufst.
Mit der Erweiterung für Mozilla Firefox wirst du sogar recht auffällig gewarnt, sollte eine Webseite keinen guten Ruf haben. Siehe Screenshot rechts.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.