WinRoll

 
DSNIS

Winroll ist nur wenige Kilobyte groß und verbraucht fast keinen Arbeitsspeicher. Trotzdem bietet es einige nützliche Funktionen, welche sich größtenteils auf die Übersicht deines Desktops beziehen.

Die Besonderheit: Alle Funktionen ruft man nicht über ein Programm Interface auf, sodern mit der mittleren bzw. rechten Maustaste und der Titelleiste des jeweiligen Fensters.

Rechtsklick auf die Titelleiste:
Klappt das aktive Fenster ein, sodass nur noch der Titel erkennbar ist.

Rechtsklick auf Schließen:
Schickt das Fenster in den Hintergrund, sodass es von allen anderen verdeckt wird.

Mittelklick auf die Titelleiste:
Lässt das Fenster transparent / durchscheinend werden. Die stärke der Transparenz muss vorher in dem Programm festgelegt werden. Ein wiederholter Klick auf die Titelleiste deaktiviert die Transparenz wieder.

Mittelklick auf Minimieren:
Verkleinert das Fenster als Tray-Symbol.

Mittelklick auf Schließen:
Sorgt dafür, dass das ausgewähle Fenster immer im Vordergrund bleibt, sodass es nicht mehr verdeckt werden kann. Ein zweiter Klick auf das X deaktiviert die Funktion wieder.

Ich weiß nicht, welche der Features du am nützlichsten findest, aber ich bin sicher, dass dieses Tool bestimmt bei vielen Leuten Verwendung finden wird!

Hier geht es zur offiziellen Webseite von WinRoll >>

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.