Dateiupload

Große Dateien im Internet zu veröffentlichen ist nicht immer ganz einfach, denn Webspaceanbieter wie z.B. Funpic haben Beschränkungen in der Dateigröße.

Auf dem eigenen Webspace bleiben die Daten zwar unendlich lange erhalten, es gibt auch satte 2GB Speicherplatz, aber jede einzelne Datei darf nicht größer als 1,5MB groß sein. Das reicht gerade einmal für ein Foto mit mittlerer bis hoher Auflösung.

File Hoster haben meistens auch eine Beschräkung in der Dateigröße, diese fällt aber meistens um einiges großzügiger aus. Im Beispiel Rapidshare.com darfst du gleich 100MB hochladen und notfalls zu große Files aufsplitten. Leider werden sie schon nach 30 Tagen ohne Download gelöscht und du müsstest sie erneut zu Verfügung stellen. Je nach Internetanbindung dauert das mehrere Minuten bis hin zu einer Stunde. Dazu kommen noch die nervigen Wartezeiten und die Captchaabfrage, die jeder Nutzer über sich ergehen lassen muss.

Da kann ich dir nur den File Hoster www.file-upload.net empfehlen. Dieser Service bietet dir ebenfalls die Möglichkeit Dateien von maximal 100MB hochzuladen, hat aber keine Wartezeiten, kein Captcha und, wenn du dich kostenlos anmeldest, bleiben deine Daten ewig erhalten. Dein gesamter Speicherplatz ist übrigens auch nicht begrenzt.

Übrigens: Bilder kannst du dort ebenfalls hochladen. File-Upload.net erstellt automatisch ein Vorschaubild und den passenden Code damit du sie in deine Homepage einfügen kannst.

2 Kommentare

  • Bozo sagt:

    Ich bin damit bisher eigentlich sehr zufrieden – die Werbung toleriere ich gerne, nichts ist umsonst – dafuer faellt die anderswo uebliche nervige countdown-warterei beim Downloader weg, und das ist schon was.

    Ideal, um mal eben Dateien auszutauschen, die fuer einen Emailanhang oder fuers Forum-attachment zu lang sind.

  • H.Barkmann sagt:

    Ich habe eine Musikdatei hochgeladen und in ein „Forum-Blog“ eingefügt.
    Wenn der jetzt „gemeine“ Forum-Nutzer die Musi hören will, wird er zunächst von einer großen dunklen Werbung erschlagen!, – hat er das überlebt, kommt eine Verwirr-Such-Download-Seite, auf der der für den User wichtigste Button an Unscheinbarkeit fast nicht zu überbieten ist.
    Mein Resume:Da das versprochene Download-Angebot geklappt hat,aber die praktische Handhabung sehr ungut (sprich: schlecht) ist: kriegt der Kandidat null Punkte.
    Ich werde mich wieder abmelden bei File-upload.net

    Gruß:
    „a8u9“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.