Kritische Sicherheitslücke bei Windows Verknüpfungen

Derzeit kursiert Schadsoftware durch’s Netz, die eine derzeit noch ungepatchte, kritische Sicherheitslücke in Windows ausnutzt. Eine manipolierte lnk-Datei, also eine (Schein-)Verknüpfung, kann schon, ohne ausgeführt zu werden, Schadcode auf deinem Computer ausführen.

Das bedeutet, dass sich der Rechner schon während des Anschließens eines USB-Sticks oder über eine Netzwerkfreigabe mit einem Virus infizieren kann. Sogar das Betrachten einer Internetseite mit dem Internet Explorer stellt eine Gefahr dar!

Nähere Informationen, sowie einen temporären Hotfix, den du dringend anwenden solltest, findest du beim Sicherheitsexperten G Data. Nach der Installation des Fixes wird ein Neustart verlangt.

Microsoft hat zwar ebenfalls eine Lösungansatz parat, dieser deaktiviert allerdings die Anzeige aller Verknüpfungssymbole und macht somit das Arbeiten mit dem Computer nahezu unmöglich.

2 Kommentare

  • FewFew sagt:

    Woah, vielen Dank, dass du mich davor gewarnt hast. Hab’s mir gleich mal runtergeladen. Und schön, dass du das mit der „Benutzerfreundlichkeit“ besser gemacht hast echt super!

    [Merged]

    Achso (wieder was vergessen, sorry für „Doppel-Post“. Ein „Forum“ wäre eigentlich nicht schlecht um Feedback zu geben xD.), wenn man auf der Startseite auf „Weiterlesen >>“ klickt, wird man natürlich auf die entsprechende Seite weitergeleitet. Aber es erscheint danach nur der halbe Titel.

    Wenn ich dagegen von der Startseite aus gleich auf den Titel klicke um weitergeleitet zu werden passiert das nicht. (Hab es mit 3 verschiedenen Browsern getestet. Bei 2 (Google Chrome und Mozilla Firefox) passiert das was ich beschrieben habe. Bei dem anderen (Opera) ist alles normal.) Ist natürlich kein gravierender Fehler/Bug. Wollte es nur mal melden damit es bekannt ist (wenn du es nicht schon weißt).

    • WongKit sagt:

      Danke für den Hinweis mit dem Bug.
      Ich teste Änderungen am Design mit allen gängigen Browsern, aber den Fehler mit dem „Weiterlesen >>“ habe ich übersehen. Er ist aber mittlerweile auch behoben.
      //EDIT: Bei einem Klick auf die Kommentare rechts verrutscht der Titel dennoch >< Ein Forum wird es erstmal nicht geben (siehe FAQ). Für generelles Feedback kannst du mir auch gerne eine E-Mail schreiben oder das neue Kontaktformular nutzen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.