Opera Menü-Button neben der Tableiste

Mit Version 10.60 des Opera Browsers haben sich die Macher dazu entschlossen, den Menü-Button zu beschriften und ihn oberhalb der Tableiste anzubringen. Ehrlich gesagt, sehe ich keinen guten Grund, wieso der Button nun eine ganze Zeile für sich bekommt. Eigentlich empfinde ich die neue Anordnung (links im Bild) nur als Platzverschwendung.

Mit einem einfachen Trick kannst du die Tableiste wieder neben das Menü positionieren, sodass du im Fenster-Modus mehr Platz für den Inhalt verfügbar hast.

Nutze dazu opera:config#UserPrefs|ChromeIntegrationDragArea und ändere den markierten Wert von 20 auf 0 (Die Zahl bestimmt den Abstand der Tableiste zum oberen Fensterrand). Nach einem Neustart, sollte dein Opera etwa so aussehen, wie auf der rechten Seite des Screenshots.

Optional: Wenn du die Beschriftung „Menü“ loswerden willst, klicke den Button mit der rechten Maustaste an und wähle Leisten anpassen > Erscheinungsbild… > Darstellung > Nur Symbole. Fertig.

Achja, Opera gibt es übrigens auch als portable Edition bei Opera@USB.

Vielen Dank an den Nutzer Thomas aus dem Opera-Info Forum!

6 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.